BEIM GELD HÖRT DIE FREUNDSCHAFT AUF | SPORT.FORUM.SCHWEIZ

BEIM GELD HÖRT DIE FREUNDSCHAFT AUF

Der Bundesrat will für den Leistungssport kein zusätzliches Geld sprechen. Nun herrscht zwischen dem Bundesamt für Sport (Baspo) und Swiss Olympic ein Verteilkampf.

Es sind Brüder im Geiste. Nur weil der privatrechtlich (Swiss Olympic) und der staatlich (Baspo) orchestrierte Sport den Weg in der Schweiz gemeinsam gehen, werden Erfolge an Grossanlässen möglich. Eine internationale Studie attestiert dem Schweizer Sport eine überdurchschnittliche Qualität bei der Trainerausbildung und bei der Talenterfassung und -förderung.         

zum vollständigen Artikel